Full text: Vom Kriegsausbruch bis zum Ausgang der Schlacht bei Limanowa-Lapanów ; 1. Das Kriegsjahr 1914 ; [Textbd.] ; (1. Das Kriegsjahr 1914 ; [Textbd.] ;)

Kriegsglicderung 81 
E. Kriegsgíiederung der operativen Flotte 
am 4. August 1914; 
Kommandant der gesamten Streitkräfte: 
Flottenkommandant Admiral Anton Haus 
(auf S. M. S. »Viribus unitis«) 
1. Geschwader 
Km dt: Vizeadmiral Maximilian Nj ego van 
1. Division. Kmdt. : der Kommandant des 1. Geschwaders 
»Viribus unitis«, »Tegetthoff«, »Prinz Eugen« (je 20.800 t) 
2. Division. Kmdt. : Kontreadmirai Anton W i 11 e n i k 
»Erzherzog Franz Ferdinand«, »Radetzky«, »Zriny« (je 14500 t) 
2. Geschwader 
Kmdt.: Kontreadmirai Franz Löf 1er 
3. Division. Kmdt. : der Kommandant des 2. Geschwaders 
»Erzherzog Karl«, »Erzherzog Friedrich«, »Erzherzog Ferdinand Max« (je 10.600 t) 
4. Division. Kmdt.: Kontreadmirai Karl Seidensacher 
»Habsburg«, »Árpád«, »Babenberg« (je 8300 t) 
Kreuzerfíottilíe 
Kmdt.: Vizeadmiral Paul Fiedler 
1. Kreuzer division. Kmdt. : der Kommandant der Kreuzerfíottilíe 
»Sankt Georg« (7800 t), »Kaiser Karl VI.« (6300 t), »Helgoland« (3500 t), »Aspern« 
(2400 t), »Szigetvár« und »Zenta« (je 2300 t) 
1. Torpedofíottilíe. Führerschiff »Saida« (3500 t) Kmdt.: FregKapt. Heinrich Seitz, 
12 Torpedofahrzeuge und 9 Torpedoboote 
2. Torpedoflottiííe. Fíihrersdiiff »Admiral Spaun« (3500 t) Kmdt.: FregKapt. Benno 
v. Millenkovich, 6 Torpedo fahrzeuge und 18 Torpedoboote 
Torpedodepotschiffe: »Gäa« und Dampfer »IV« 
Train der operativen Flotte 
Führerschiff: »Cyclop«, 6 Fahrzeuge der Kriegsmarine und 12 gemietete Eivildampfer 
Verteidigung von Küstenabschnitten 
5. Division. Kmdt. : Kontreadmirai Richard Ritt. v. Barry 
»Monarch«, »Wien«, »Budapest« (je 5600 t) 
2. Kreuzerdivision. »Kaiser Franz Joseph I.« (4000 t), »Panther« (1530 t) 
Ferner das Seeverteidigungsbezirkskommando von Pola, die Seebezirkskommandos 
von Triest, Sebenico und Castelnuovo mit einer Anzahl von Spezialschiffen, 2 Torpedo- 
fahrzeugen, 28 Torpedobooten und 6 Unterseebooten. 
Donauflottille (siehe Seite 69) 
Kmdt. : FregKapt. Friedrich Grund 
Gesamtübersicht des Personals: 
Stabs Mannschaft: 
Kriegsstand 1974 33307 
Hiezu der Landsturm (Seewehr) der Kriegsmarine ... — 3328 
Summe des verfügbaren Personals 1974 36735 
Summe der Erfordernisse zur See 1250 27888 
Summe der Erfordernisse zu Land 724 4991 
Überschuß .... ~ 3856 
I 2. Aufl. 6
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.