Full text: Die Schlacht bei Tannenberg

Ordonnanzen eilen nach rückwärts. Aber es ist schon zu 
spät. Die Nebel beginnen sich zu heben. Die Russen auf 
dem Nordufer des Baches nehmen jeden Mann aufs Korn. 
Ohne Artillerievorbereitung vorzugehen, wäre Wahnsinn. 
So wird nichts aus dem Entlastungsstoß, wird das Regi 
ment von Hiller seinem Schicksal überlassen. 
„Deutschland über alles!" 
Hinter einem Gehöft, eng um den Kommandeur des 
I. Bataillons, Major Zickhardk, und die wenigen noch leben 
den Offiziere geschart, drängen sich etwa 80 bis 100 Mann 
des I. und III. Bataillons zusammen. Der Nebel ist ganz 
verschwunden. Der Russe kann von seinen Schützengräben 
51
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.