1 Dokumente aus dem Schlossarchiv Sprinzenstein Die Herrschaft Neuhaus Hintergrund: 1537 verpfändet Kaiser Ferdinand die Burg Neuhaus an Hieronymus von Sprinzenstein. Ab 1565 werden die Sprinzensteiner formell mit der Herrschaft Neuhaus belehnt. Mit dem Tode Johann Ehrenreichs von Sprinzenstein 1729 erlischt die ältere Linie der Familie Sprinzenstein; die Herrschaft Neuhaus fällt an die älteste Tochter Maria Antonia, die 1723 Franz Graf Thurn-Valsassina et Taxis geheiratet hat. Die Beschreibung und die historische Entwicklung bis zum Erwerb durch die Familie Sprinzenstein beruhen auf den Recherchen des Historikers und Genealogen Ernst Graf Sprinzenstein ( um 1890 ) Anfragen zum Sprinzensteiner Archiv nur über den Archivar Mag. Wolfgang Sauber ( 07283 / 8149 bzw. mail: w.sauber@gmx.at ) Sarleinsbach, 4.7.2020 Wolfgang Sauber