1 Dokumente aus dem Schlossarchiv Sprinzenstein Die Herrschaft Reichenstein 1637 kaufte Wenzel Reichard von Sprinzenstein die Herrschaft Greisingberg, die von da an von der Herrschaft Reichenstein aus mitverwaltet wurde. Die Herrschaft wurde 1730 zusammen mit Reichenstein an die Starhemberg verkauft. Die Beschreibung und die historische Entwicklung bis zum Erwerb durch die Familie Sprinzenstein beruhen auf den Recherchen des Historikers und Genealogen Ernst Graf Sprinzenstein ( um 1890 ) Die Urkunden des Schlossarchivs Sprinzenstein wurden ebenfalls von Ernst von Sprinzenstein größtenteils unter genealogischen Gesichtspunkten geordnet, so dass sich die in den von mir aufgestellten Regesten aufgeführten Urkunden meist in den Faszikeln über die jeweiligen Mitglieder der Familie Sprinzenstein finden, die Inhaber der Herrschaft waren oder anderweitig damit zu tun hatten. Nach einer vollständigen Durchsicht des Archivs – die noch einige Zeit in Anspruch