' ' ; . . . 1 j , Ka HailöwerkKömsch. juchhe! mi schenirt nix, I geh mi so leicht, L)ögl auf, und Thal a wird koa Glied! nöl feucht. I Han auf'n Ruck'n Nix schwars nöt zum trag'n; I Han nix am G'wiff'n, Dös i dörfat nöt sag'n. I Han nix so Rostbars, ; Das mas oana möcht raubn:; ^ Zweng mein G 'wandl, mein oanzign, s i Da nrags regna, mags staubn:. ■ ^ ~ - 's schenirt mi koa wöda, s Bin i glei auf'n wög, t Es schenirt mi bon wandan k G'miß koa Högl, koa Stög. 5 WZ §