Zeitungen und Zeitschriften. Im Berlage des kath. Preßvereines Linz-Urfahr erscheine« folgende Zeitungen: „Linzer Volksblatt". Linz a. d. D., Rathhansgasse 5, erscheint täglich, monatlich L. 1.20, auswärts K. 1.80 — Mk. 1.50, vierteljährig K. 5.— = Mk. 4.20 „Welser Zeitung". Wels, Westbahnstraße 2, wöchentlich einmal, viertelt. K. 1.30 „Nieder ^Wochenblatt". Ried (Jnnkreis): wöchentlich einmal, viertelt- K. 1.20 „Oberösterr. Volkszeituug". Ried (Jnnkreis) wöchentlich einmal, viertelt. L.1.40 „Mühlviertler Nachrichten". Rohrbach (Mühlkreis), wöchentlich einmal, viertelt- K. 1.20. „Katholische Arbeiterzeitung" (Verlag des ka thol.-polit. Arbeitervereines, Linz, Herren- straße 36), monatlich zweimal., ganzjährig K. 2.50. Ave Wkaria! Jllustr. Monatshefte, redigiert von Fr. Pefendorfer, Auflage23.000. Preis per Jahrgang K. 1.84, für Deutschland Mk. 2.10, übriges Ausland Frs. 5.— Kleines Ave Sflfrygja. Kinderzeitschrift, redigiert von' Onkel Fritz (F. Pefendorfer). Monatlich 2 Nummern 3 d. ---- 3 Pf. Der Jahrgang beginnt beim großen sowie beim kleinen Ave Maria im Februar. Katholische Blättek. (Verlag des Central-Katholikenvereins in Linz, Bestellungen an die Preßvereinsdruckerei in Urfahr) monatlich zweimal, ganzjährig für Linz K. 2.40, per Post K. 3.— - Mk. 2.50. Die preßvereinsdruckerei in Linz empfiehlt sich mit ihren modernst eingerichteten Maschinen zur Ausführung aller Druckarbeiten. Großes Lager pfarrämtkicher Druckforten und solcher für Schule«, Mor- schußcassen und Gemeinde«. Dir Huch- und Kunsthandlung des kath. preßvereines in Ein; besorgt promptestens alle kath. Zeitschriften, Bredigt-Werke und theologische Literatur, Wrämienöncher, Wisfale, Breviere und Dinrnake sammt Proprien, Hlofenkränze, Keiligenvilder, Statuen, Beicht- und Kommnnionandenken re.