37 Rath, Consistorialrath, Ritter des Leopold- Ordens rc., geb. 23. Juni 1842 zu Gurten. — Prior: vacat. — Subprior: Herr Her ­ mann Josef Voraberger, Stift Schlaglöcher Kirchenvermögensverwalter für die incorp. Kirchen, geb. 1854 zu Weibern. — Ferner die Herren: Cajetan Koglgruber, Jubelpr., geistl. Rath, Stiftssenior und emer. Pfarrvicar, geb. 1817 zu Wartberg. — Raphael Cambefort, emerit. Pfarrvicar, geb. 1830 zu Linz. — Georg Huebauer, Gastmeister, geb. 1846 zu Neufelden. — Jakob Scheiblhofer, Küchen- und Kellermeister, geb. 1852 zu Linz. — Friedrich Sommer, Forstinspector, geb. 1857 zu Raab. — Siard Resch, Abteisecretär und Archivar, geb. 1859 zu Abtsdorf. — Gottfried Vielhaber, Bibliothekar und Archivar, geb. 1861 zu Salzburg. — Gerlach Indra, geb. 1861 zu Tarnopol. — Adrian Lich- tenauer, Oekonomie-Verwalter, geb. 1863 zu Hohenfurt Diöc. Budweis. — Benedict So- botka, Kämmerer und Bau-Jnspector, geb. 1866 zu Leonding. — Leo Weber, Praeses ad 8. Wolfgangi, geb. 1869 zu Sanct Johann am Wald. — Alfons Pumberger, Novizenmeister und Cleriker-Director, geb. 1874 zu Niederkappel. — Dr. Alois Leitner, Hörer der Theologie in Rom, geb. 1876 zu Ulrichsberg. — Kleriker die Herren: Konrad Hofer, Hörer des III. Jahrganges der Theologie an der Hauslehranstalt St. Florian, geb. 1879 zu Putzleinsdorf. — Ulrich Pröll, III. Jahrg., geb. 1880 zu Ulrichsberg. — Hugo Haimann, I. Jahrgang, geb. 1880 zu Peilstein. — Novizen die Herren: Oswald Höfler, geb. 1881 zu St. Oswald. — Martin Pröll, geb. 1882 zu Schlägl. — Außerhalb des Stiftes die Seelsorge von sieben (bereits angeführten) dem Stifte incorp. Pfarreien der Diöcese Linz. — Ferner die hochw. Herren: Eduard Wirms- berger, Jubelpriester, Ehrenconsistorialrath von Budweis, bischöflicher Notar und Per ­ sonaldechant, Pfarrvicar in Friedberg Diöc. Budweis, geb. 1820 zu Wels. — Ludwig Freyinger, bischöflicher Notar, geistl. Rath, Jubelpriester, Ehrenconsistorialrath von Bud ­ weis, Gutsadministrator von Cerhonic Diöc. Budweis, geb. 1826 zu Linz. — Laurenz Pröll, Doctor der Philosophie, Director am k. k. Staatsgymnasium in Salzburg, geb. 1849 zu Ulrichsberg. — Augustin Freudenthaler, Pfarradministrator in Kirch ­ schlag Diöc. Budweis, bischöflicher Notar, geb. 1863 zu Linz. — Dominik Watzinger, Coo- perator in Friedberg Diöc. Budweis, geb. 1863 zu Neukirchen bet Lambach. — Stephan Feichtner, Doctor der Theologie, Philosophie und utriuZHue juris, Professor an der theologischen Lehranstalt in St. Florian, geb. 1866 zu Lembach. — Evermod Hager, Doctor der Philosophie, Professor am bischöfl. Gymnasium „Petrinum“, geb. 1865 zu Pram. — Paulus Grill, Cooperator in Kirchschlag Diöc. Budweis, geb. 1870 zu Friedberg Diöc. Budweis. — Florian Krin- zinger, Cooperator in Friedberg Diöc. Bud- weis, geb. 1873 zu Aigen. Kloster der Kormeliten in Zin?. Provinzial: P. Chrysostomus Lamos, geb. > 1858 zu Kurovie Erzdiöcese Olmütz. — Prior: P. Angelus Moser, geb. 1864 zu Altmünster. — Definitor: P. Cassian Vivenzi, geb. 1848 zu Treviso. — Sub ­ prior: P. Bonaventura Kirschstein, geb. 1832 zu Bulchau Diöc. Breslau. — Ferner die PP.: Lukas Hausmann, Jubel ­ priester, geb. 1817 zu Reinerz Erzdiöc. Prag. — Telesphorus Rehn, geb. 1836 zu Weisel- burg Diöc. Laibach. — Benno Munggenast. geb. 1850 zu Sterzing Diöc. Brixen. — Severin Wieninger, geb. 1850 zu Wien. — Dominicus Trappl, geb. 1860 zu Altenhoz. m — Bernardin Hambaumer, geb. 1870 zu Leibnitz Diöc. Seckau. —- Ambrosius Kaar, geb. 1871 zu Oberweissenbach. — Profess- Kleriker die Frr.: Placidus Merkte, geb. 1876 zu Allentsteig Diöc. St. Pölten. — Jldephons Mühlbacher, Subdiacon, geb. 1878 zu Maria Taferl Diöc. St. Pölten. — Mein ­ rad Knoll, geb. 1879 zu St. Florian. — Lambert Windhager, geb. 1880 zu Michaeln- bach. — Clemens M. Skala, geb. 1880 zu Sitzgras Diöc. Brünn. — Basilius Mühl ­ bacher, geb. 1881 zu Maria Taferl Diöc. St. Pölten. — Rudolf Merkte, geb. 1881 zu Allentsteig Diöc. St. Pölten. — 7 Laien ­ brüder. Kloster der Kopusiner in Zin?. (Oesterr.-ung. Ordens-Provinz.) Guardian: P. Burghard Angerer, geb. 1856 zu Götzendorf. — Klostervicar: P. Bin-