(59) Gallneukirchen, Mayr Gasthof „zum goldenen Löwen", Urfahr, fährt jeden Dienstag, Donners ­ tag und Samstag. (Siehe Weitersfelden und Zell bei Zellhof.) — Leopold Reisenberger, Gasthof des Achleitner, früher Ferihumers Gast ­ haus, Urfahr, jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag. -- Für kleinere Commissionen (Hand ­ wagen) Maria Eibensteiner und Juliana Weber, beide täglich beim Ausspeiser Urfahr, Kirchen ­ gasse. — Postbotenfahrt täglich zweimal „zum grünen Baum", Linz und Ferihumer, Urfahr, kommt täglich 9 Uhr früh und 7 Uhr abends und fährt 6 Uhr früh Hauptpost und 3 Uhr nachmittags beim Ferihumer, Urfahr ab. — Ferner besorgen die Boten aus Alberndorf jeden Montag, Mittwoch und Freitag auch Commissionen für hier und dann verkehren noch die beiden Frei ­ städter Stellwägen wöchentlich zweimal: ab hier Montag und Freitag, ab Linz Dienstag und Samstag. Gaspo ltshofen, bes. Bote von Wels. Geng, bes. Bote von Gramastetten. Georgen a. d. Gusen St., Scheffel Georg, beim Ferihumer in Urfahr, fahrend, kommt Dienstag und Samstag vormittags und fährt an diesen Tagen 1 Uhr nachmittags. Besorgt Gegenstände für St. Georgen a. d. G., Luftenberg, Steyregg, Langenstein, Statzing, Abwinden und Gusen. Geversdorf, bes. Bote von Hörsching. Gerling, bes. Bote von Rohrbach. Gerungs, bes. Bote von Weitersfelden u. Gutau. Glöcklberg, Schacherl, beim Ferihumer in Urfahr, kommt unbestimmt und besorgt Gegenstände für Glöcklberg, Hohenfurt, Schwarzbach. Gmunden, bes. Bote von Wels. Götzendorf, bes. Bote von Rohrbach und Schlägl. Gramastetten, Eder, beim gold. Löwen in Urfahr, kommt Dienstag u. Samstag früh und geht an diesen Tagen um 2 Uhr nachmittags. Besorgt Gegenstände für Eidenberg, Gramastetten, Lichten ­ berg, Neißeling, Geng, Oedt, Asberg, Limberg, Feldstorf und Walding. Grieskirchen, Miterbuchner Georg, fahrend, beim schwarzen Bock, kommt Donnerstag früh und fährt nachmittags. Besorgt Gegenstände für Hofkirchen, Grieskirchen, Aistersheim, Haag, Meggenhofen, Roith, Pollham, Parz, Schlüsselberg, Wallern, St. Marien, Schönau und Krenglbach. Auch über ­ nimmt dieser Bote kleinere Frachtstücke in alle Gegenden des Jnnviertels um die billigsten Preise. Grünau, bes. Bote von Kremsmünster. Grünau, bes. Bote von Grein. Grünbach, bes. Bote von Freistadt. Grünburg, Bote Dudzler, fahrend, beim gold. Kreuz am Pfarrplatz, kommt jeden Dienstag früh und fährt mittags. Bes. Gegenstände für Grün ­ burg, Steinbach und Waldneukirchen. (Siehe auch Steinbach.) Gschwendt, besorgt Bote von Kremsmünster und Neuhofen. Gunskirchen, bes. Bote von Wels. Gusen, bes. Bote von St. Georaen. Gutau, fahrend, beim Ferihumer in Ursahr, kommt Donnerstag und fährt Freitag. (Besorgt Gegen ­ stände für Weitersfelden, Harrachsthal, St. Leon ­ hard, Gutau, Liebenau, Langschlag und Gerungs in N.-Oe.) Haag, bes. Bote von Grieskirchen. Hagenberg, siehe Pregarten. Haibach, bes. Bote von Aschach. Hall, Böck Michael fahrend, beim gold. Kreuz am Pfarrplatz, kommt Montag nachm., fährt Dienstag — Schellmann Ludwig, beim schwarzen Bock, kommt Montag früh und führt nachmittags. Besorgen Gegenstände für Feyregg, Pfarrkirchen, Adlwang, Achleiten, Kematen, Mühlgrub, Waldneukirchen und Hall. (Siehe auch Kremsmünster.) Hargelsberg, bes. Bote von St. Florian. Hartheim, bes. Bote von Eferding. Harrachsthal, bes. Bote von Freistadt, Gutau und ' Weitersfelden. Hartkirchen, bes. Bote von Aschach. Haslach, Grundmüller, kommt Freitag jede Woche mit der Mühlkreisbahn. — Anzinger, kommt jeden Dienstag nach Linz, im Gasthos „zur Stadt Wien", nächst dem Mühlkreisbahnhof. Heiligenberg, bes. Bote von Waizenkirchen. Helfenberg, Gärtner Anton, beim schwarzen Bock, kommt Dienstag und Freitag 8 Uhr vormittags und fährt a.m selben Tage 1 Uhr nachm. Besorgt Gegenstände für Helfenberg und Waxenberg. Hellmonsödt, Franz Wolfram, bei der „Stadt Budweis", kommt wöchentlich zweimal. — Michael Enzenhofer, „zum goldenen Ochsen" in Urfahr, kommt wöchentlich zweimal und zwar einmal unbestimmt, Samstag aber bestimmt. Herzogsdorf, Wiesmair Johann, fahrend, alle Samstage beim Hölzlberger in Urfahr, fährt um 12 Uhr. — Gattringer Leopold, fahrend, alle Meitage beim Ennsthaler in Urfahr, fährt um 11 Uhr. Hirschbach, bes. Bote von Freistadt. Hörsching, Botin gehend, in der Handlung F. M. ' v. Haselmayer's Erben an der Landstraße, kommt Dienstag und Samstag früh und geht mittags. Besorgt Gegenstände für Hörsching. Gerers dorf und Drindorf. — „Tischlerin", beim gold. Löwen am Franz Joses-Platz, kommt Dienstaa und Samstag. Hörzenschlag, bes. Bote von Freistadt. Hoskirchen im Traunkreis. Franz Habringer, beim grünen Baum, kommt Dienstag und Samstag und fährt nachm. Besorgt Gegenstände nach Hofkirchen, Maria Laah, Losensteinleiten und Wolfern. Hoskirchen, besorgt Bote von St. Florian und Niederneukirchen. Hoskirchen (Mühlkr.), Friedwagner, Bote, beim gold. Kreuz, Stadlbauer in Urfahr, im Sommer an unbestimmten Tagen, im Winter nach Ein ­ stellung des Schiffsverkehres jeden Donnerstag. Bes. Gegenstände für Hofkirchen, Oberkappel und Niederrana. Hohenfurt in Böhmen, Breining Franz, Bote, bei Neubauer in Urfahr, kommt zweimal wöchent ­ lich an unbestimmten Tagen. Jrnharting, bes. Bote von Wels. Johann St. im Mühlkreis, Karl Breitem der, fahrend, im Gasthofe des Ferihumer in Urfahr, kommt Donnerstag nachmittags, fährt Freitag