In Musik gesetzt von Herrn AlltvU Brncklltt, Domorganisten, und vorgetragen von der löbl. Liedertafel in Linz, unter Mitwirkung der löbl. Kapelle des k. k. Jnf.-Reg. Freiherr von Bamberg Nr. 13. --- Preiset bett Herrn, Lobsingt seinem heiligeit Namen! Grund und Eckstein bist du, Herr Deiner Kirche groß und hehr. Thaue deine Kraft und Stärke Ueber Fundament und Stein, Die mir zu deut heil'gen Werke Weihend senken ein. Preiset den Herrn, Maria preiset, Ohne Mackel etnpfangen! Aus der Erde Schooß Wächst der Bau Riesengroß In des Himmels Blau. Das ist der Unbefleckten Haus, Drin öffnet sich die Gnadenquelle, Und strömet reich und helle Ins Land hinaus. Des Landes Stämme wallen fromm Aus allen Gauen zu dem Dom Von unsrer lieben Frauen; Sie grüßen sie viel tausendmal Und schöpfen Heil im Gnadensaal Durch Glauben und Vertrauen. Preiset den Herrn, Lobsingt seinem heiligen Namen, Maria preiset, Die mächtige Helferin. Anten. Feichtinger'sche Buchdruckerei in Linz.