V orvi orwort. E3 lev im Jahre 1889 herausgegebene Führer auf der Steyr- thalbahn und im Ennstal, nicht minder der spätere Auszug aus diesem Büchlein: Stadt Steyr mit dem Enns- und Steyrtal sind bereits sehr veraltet und nicht mehr den Verhältnissen entsprechend. Besonders durch die Eröffnung derPyhrnbahn und den bevorstehenden Ausbau der Steyrthalbahn machte sich dieser Umstand sehr fühlbar, und es erschien eine Erneuerung dieses Reisebehelfes als recht wünschens¬ wert. — Mir wäre es sehr angenehm gewesen, wenn eine be¬ rufenere Feder sich an dieses Unternehmen gemacht hätte; durch wiederholtes Ansuchen von Seite des Fremdenverkehrs-Komitees, wie auch von anderer Seite, ließ ich mich aber doch bestimmen, die Sache in die Hand zu nehmen und, so gut ich es vermochte, durchzuführen. — Eine eingehendere Behandlung wurde der Stadt Steyr mit ihrer prächtigen abwechslungsreichen Umgebung zuteil, ebenso dem Enns- und Steyrtal, soweit das Arbeitsgebiet der hiesigen Sektion des D. und Ö. A.-V. reicht. — Von der Fort¬ setzung des Steyrtales bis zu dessen großartigem Abschluß in