IV. Aus Oberösterreich stammende Bühnenkräfte.1) Allram Josef] geb. zu Linz, debüt. 1772. Amor Karoline, geb. zu Linz, debüt. 1775. Brückner Cäcilie, geb. zu Ebelsberg 1760 (1768), debüt. 1778. Christel Nanette, geb. zu Linz 1751, debüt. 1768. Frankenberger Franz, geb. 1759 zu Mattighofen, debüt. 1779, gest. zu Berlin 1789.1 2) Gschwendner, geb. 1739 zu Linz, gest. 1788. Haas Barbara, geb. Ziegel, geb. zu Linz 1772. Illenberger Franz Andreas, geb. zu Linz (Salzburg) 1746, debüt. 1760. Kaffka Theresia, geb. ßosenberg(er), geb. zu Linz 1757.3) Lorenz, Frau, geb. zu Linz 1753, debüt. 1774. Madstädt Anna Theresia, geb. Schulz, geb. zu Linz 1762. Ölperl Elisabeth, geb. Brückner, geb. zu Ebelsberg 1757, debüt. 1774. Breßl Rosalia, geh. zu Linz 1745 (1748), debüt. 1761 (1764, 1765). Riedl Nanette, geb. zu Schärding 1752, deb. 1772. Roßner (Rößner) Franz Josef, geb. zu Linz 1748, debüt. 1765 (1760). 1) Nach dem Gothaer Theaterkalender, der aber in seinen Angaben widerspruchsvoll ist. Ich habe die abweichenden Daten in Klammer beigefügt. 2) „Ein edler Mann von Charakter und an Intonation, gutem Ton und geschmackvollem Vortrag einer der besten deutschen Sänger.“ Seiner Witwe, einer geborenen Castelli, bewilligte der König eine Benefizvorstellung („Die Indianer in England“ von Kotzebue, aufgeführt am 22. Oktober), die 600 Taler eintrug. Näheres in der Schrift „Leben und Charakter Frankenbergs“, der ein Porträt, gestochen von Haas nach Krügers Bild, beigegeben ist. 3) War in zweiter Ehe mit dem Schauspieler Friebach und in dritter mit dem Schauspieler Czechtitzky verehlicht.