Still lächelnd spricht der Bischof da: „Wohlan, so fei’s und Amen. — Tlun, wackrer Meister Vinzenz Statz, Beginn in Gottes Hamen!“ ®<sX§)® Der erste Optergang. (1. Mai 1855.) Und sie legten Geld zusammen, je nach ­ dem die Hand eines Jeglichen geben konnte. Baruch 1.6. Süßer Schall der Maienglocken, Ueber Berg und Tale lind, Wiegend dich auf Blütenflocken, Schwebst du hin im Abendwind. Alle Blümlein fromm sich neigen Jn geheimnisvollem Drang Und der lüald in heil’gem Schweigen Tauschet still dem hehren Klang. Andachtsvoller Schauer fließet Ueber Feld und Fluren hin, Jede Kreatur begrüßet £eis die Himmelskönigin. —