Die Kriegsschauplätze der Mittelmächte Anfang 1917. Zu: Der Weltkrieg 1914—1918. Elfter Band. oXIll 3*? i'üHamadan J . o «?., C \Vv o ... Tekrit Samarra Vesferaalen. •BAGDAD y /!!%. "Ne\?>es Nasiriye BASRA Türkische Truppen 50 g 50 »g !50*m Britische Javastehus \'jFPUSALfkl_ Alands Ins .Njk^tteW ESTLAND 'eilRifai E! Arisch. IllSliSlI lÜxköl! . Mägpqba KURL AN\ wm / F/ Akaba ISOkm Schneidemühi ^^feserrj Britische Truppen Türkische Truppen rschau WO L Lodz Sewastopol iConstanza farna TEHERAN W^ioniki' 'Sautschbulak Riechen Gibraltar Kampffronten der Mitte/machte. Hauptquartiere der Heeresleitungen. Politisch zugehöriges oder) der Mittelmächte. beeinflußtes Gebiet J >/ Entente. Sperrgebiet Britische ß/ockade. Durch die britische Admiralität mr am 2. 77.797^ dieganze fiffSSt Nordsee zum Kriegsgebiet erklärt worden. Alle Rechte vorbehalten Nachdruck und Vervielfältigung verboten. Verlegt bei E. S. Mittler S. Sohn, Berlin. 1:10200000 Ivo 0 100 200 300 • WO 500 600 700 800 900 1000 km Entwurf und Zeichnung in der Kriegsgeschichtlichen Forschungsanstalt des Heeres. Druck: Dietrich Reimet (Andrews & Steiner), Berlin.