Full text: 850 Jahre Michaelnbach

Daß die Gemeinnützigkeit der Sparkasse auch allen 
Gemeinden des Einzugsgebietes zugute kommt, 
haben wir durch die Spendenausschüttung an ver- 
schiedene Institutionen anläßlich der Eröffnung der 
Filiale in Michaelnbach unter Beweis gestellt. 
Die Gewerbeentwicklung 
in unserer Gemeinde 
In der Gemeinde Michaelnbach gibt es 23 Gewerbe- 
betriebe mit insgesamt 65 Mitarbeitern, sowie zwei 
Geldinstitute mit 4 Angestellten. Infolge des 
Strukturwandels werden einige handwerkliche 
Berufe wie Wagner, Rechen- und Gabelerzeuger, 
Korbflechter, Schuhmacher und Schneider nicht 
mehr ausgeübt. 
Auch die Räder der einstigen Hagmühle und die 
der Mühle in Grub stehen still. 
Um 1910 wurden in der Maschinenfabrik Hötzen- 
eder Benzinmotoren erzeugt (siehe Foto). 
Den Bedürfnissen entsprechend entwickelten sich 
aus den ehemaligen Huf- und Wagenschmieden 
Landmaschinen- und Kfz-Werkstätten. Neu sind 
auch ein Installationsunternehmen, ein kunststoff- 
verarbeitender Betrieb und ein Tapezierer. 
7 Gaststätten erfreuen sich regen Zuspruchs. 
JOHANN BRUNNMAIR 
Die Landwirtschaft in Michaelnbach 
Unsere Gemeinde feiert das 850-Jahr-Jubiläum. 
Wie hat sich unsere Landwirtschaft von den ersten 
Anfängen, als die ersten Ansiedler hier vor rund 
1000 Jahren den Boden urbar gemacht haben, bis 
zur Gegenwart entwickelt? Jahrhundertelang 
diente die Landwirtschaft dem Zwecke der Selbst- 
versorgung. Erst später wurden die landwirtschaft- 
lichen Erzeugnisse auf den Markt gebracht. Heute 
kann der Bauernstand durch intensive Bewirtschaf- 
tung und Fleiß die Bevölkerung reichlich versorgen. 
Belegschaft der 
Maschinenfabrik 
Hötzeneder um 1910 
59
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.