Full text: Nr. 1. Kriegsgefangene, deren Truppenkörper oder Heimatszuständigkeit infolge der mangelhaften Angaben in den vom Roten Kreuze der feindlichen Staaten eingelangten Gefangenenlisten bisher nicht festgestellt werden konnte (Nr. 1 Kriegsgefangene / 1916)

70 
Hieizinger Friedrich, röm.-kath., 31 Jahre Unterachehau ? (IR. 
Nr. 84?), kriegsgef. 13./11. Wielieaka; interniert in Pensa, 
Kußland. 
Hil Jan* röm.-kath., 22 Jahre (IR. Nr. 54?), kriegsgef. 28./10.; 
interniert in Nowo-Nikolajewsk, Gouvernement Tomsk, 
Rußland. 
HHdenbrand Seni, kath., 23 Jahre, Rit ?, Inft. (IR. Nr. 4?), 
kriegsgef. Bochnla; interniert in Omsk, Rußland. 
Hilebrandt Anton, röm.-kath., 31 Jahre, Inft. (IR. Nr. 24?), 
kriegsgef. 27./1Ö.; interniert in Nowo-Nikolajewsk, Gouvor- 
txement Tomsk, Rußland. 
Hllli David. (Gestorben am 24./12.1914im III. Reserve-Militär- 
spitalin Valjevo, Serbien.) . 
Hiae Ernest^ Inft. Nitaglis ?. (Gestorben am 18./3.1915im VII. 
Rsserve-Militärspital in Nis, Serbien. Beerdigt am dortigen 
Fri^dhofn.) 
(H)Gilmaier Kaspar (IR. Nr. 77?), kath., 26 Jahre, Oberndorf?, 
kriegsgef. 19./4. Jaslo: interniert in Rußland. 
Hhn^lka Josef, röm.-kath., 24 Jahre, Unteroff. (ResB. Nr. 24?), 
kriegsgef. 13./10.; interniert in Berosowka, Transbaikalien, 
Rußland. 
Himraer Ignaz, röm.-kath., 35 Jahre (LstR. Nr. 13?), kriegsgef. 
Josefow, 8./9,; interniert in Tomsk, Rußland. 
Hindcgger Julius, röm.-kath., 35 Jahre, Wien? (LstR. Nr. 1 ?), 
kriegsgef. 15./11. Kronschiree; interniert in Rußland. 
HindriS Georg, griech.-orient., 25 Jahren (LR. Nr. 5?), kriegsgef. 
4i/ll.*, interniert in Nowo-Nikolajewsk, Gouvernement Tomsk, 
Rußland. 
Hlnij Geoganis, röm.-kath., 29 Jahre, Inft. (TR. Nr. 4?), kriegs¬ 
gefangen 25./8. Galizien ;internieriin Gouvernement Atschinsk, 
Rußland. 
Hinke Heinrich, röm.-kath., 27 Jahre, Gefr. (SchützenB. ?), 
kriegsgef. 26./8.; interniertin Kansk,Gouvernement Jenisseisk, 
Rußland. 
Hinkenmaj Franz, kath., 20 Jahre, Wien ? (IR. Nr. 81 ?), kriegs¬ 
gef. 11./2. Stanislau;intemierfcin Pensa, Rußland. 
Hlhms Franz, röm.-kath., 32 Jahre, Inft. VIR. Nr. 36?), kriegsgef. 
26./B. Komarowo; interniert in Ust-Kamenogorsk, Rußland. 
Hintenaus Anton, röm.-kath., 29 Jahre, Inft. (LIR. Nr. 1?), 
kriögsgef. 6./9.; interniert in Taschkent, Rußland. 
Hinterdorier Anton, kath., 42 Jahre (ResB, Nr. 97?), kriegsgef. 
17./12., verw.; intemertiin Rjäsan, Rußland. 
Hipner Friedrich, röm.-kath., 25 Jahre (LR. Nr. 6?), kriegsgef. 
28./S., verw.; interniert im Evakuationsspital Nr. 39 in Tula, 
Rußland. 
Hipsky Paul, evang.. 39 Jahre, Inft. (IR. Nr. 4P), kriegsgef. 
20./1.; interniert im Evakuationsspital Nr. 18 in Moskau, 
Rußland. 
Hi^ber Karl (IR. Nr. 49?), Schlosser, röm.-kath., 20 Jahre, 
Wien ?, kriegsgef. 13./11. Kamenica; interniert in Alexinac, 
Rese ve-MilitärgpitaJ, Serbien. 
Hircher Josef. (Gestorben am 21./1. 1915 im VII. Reserve- 
Militärspital in Nis, Serbien.) 
Hirdina Josef, 33 Jahre, Init. (LIR. Nr. 10?), kriegsgef. 18./11. 
1914; interniert in Krasnojarsk, Gouvernement Jenisseisk, 
Rußland. 
Hirnbauer Samuel, 29 Jahre, (IR. Nr. 73?), kriegsgef. 13./10. 
interniert in Krasnojarsk, Gouvernement Jenisseisk, Rußland. 
Hirsch Alois, röm.-kath., 28 Jahre (IR. Nr. 24?) interniert im 
Militärhospital in Omsk, Gouvernement Akmolinsk, Ru߬ 
land. 
Hirsch Anton, mosaisch, 34 Jahre, Mucz ? oder Mutsch ?, Inft. 
(LstR. Nr. 22?), kriegsgef. 6./12. Sanok; interniert in Omsk, 
Rußland. 
Hirsch Franz, kath., (LR. Nr. 1?), kriögsgef. 6./9.; interniert in 
Spassk, Gebiet Primorsk, Rußland. 
Hirsch Heinrich, kath., 26 Jahre, Wien ? (JR. Nr. 21?), kriegs¬ 
gef. 18./1. Sianki, interniert in Rußland. 
Hirsch (Irsch) Hermann, kath., 21 Jahre, Wien?, Inft. (LIR. 
Nr. 21? kriegsgef. 20./1. Karpathen; interniert in Rußland. 
Hirsch Israel, mosaisch, 41 Jahre (ResB. Nr. 221?), kriegsgef. 
3./11.; interniert in Beresowka, Transbaikalien, Rußland. 
Hiröchberger Karl, röm.-kath., 23 Jahre, Wien ? (LR. ?), kriegs¬ 
gef. 5./10. Budy; interniert in Rußland. 
Hirschfeld Ferdinand, röm.-kath., 27 Jahre, Groß-Enzorsdorf ?, 
Inft. (LstlR. Nr. 24?), kriögsgef. 22./10. Jaroslau; interniert 
in Rußland. 
Hfrschhofer Frans, kath., 40 Jahre, Alian?, Inft. (LstR.Nr.B3?) 
kriegsgef. 29./10. Krosno; interniert in Pensa, Rußland. 
Kirselmauer (Giselmauer) Karl, kath., 37 Jahre ?, Neuhof, Inft, 
(LstlR. Nr. 105?), kriegsgef. 8./11. Lupkow; interniert in 
Rußland. 
Hirszal Ernst,röm.-kath., Korp. (IR. Nr. 94?), kriegsgef. 22./10,; 
interniert in Krasnojarsk, Gouvernement Jenisseisk, Rußland. 
Hirt Hermann, mosaisch, 23 Jahre, Unteroff. (LIR. Nr. 33?), 
kriegsgef. 23./S.;intemiertin Innokentjewskaja, Gouvernement 
Irkutsk, Rußland* 
Hirt Keichard, mosaisch, 27 Jahre (LR. Nr. 33?), kriegsgef. 
Tomaschow; interniert in Nowo-Nikolajewsk, Gouvernement 
Tomsk, Rußland. 
Hirtl Rupert, kath, (LR. Nr. 24), kriegsgef* 26./8.; interniert in 
Spassk, Gebiet Primorsk, Rußland. 
Hisnir Johann, röm,-kath., 35 Jahre, Inft. (IR. Nr. 14?), kriegs- 
gefangen 27./K; interniert in Tomsk, Rußland. 
Hispik Emst, orthodox, 40 Jahre, Inft. (IR. Nr. 22?), kriegsgef, 
27./9.: interniert in Taschkent, Rußland. 
Hiter Venzl. (Gestorben am 27./1.1915im VII. Reserve-Militär, 
spitalin Nis, Serbien.) 
Hi« Josef. (Gestorben am 24./3. im Reserve-Mihtärspitai in 
Jagodina, Serbien.) / 
Eltren Vaclac; interniert in NiS, Serbien. I 
Hits eil Georg'Nutz, Inft. (IR. Nr. 32?), 27 Jahre; interniert in t 
Atschinsk, Rußland. _ I 
Hitschner Leopold, röm.-kath,, 24 Jahre, Wien?, (LR. Nr. 1?), | 
kriegsgef. 23./10. Sanok; interniert in Pensa, Rußland. 
Hitzjgott Franz, Inft. (IR. Nr. 24?), röm.-kath., 30 Jahre, ; 
Wabenret ?, kriegsgef. 10./9. Bukowiza, verw., interniert | 
im Evakuationsspital Nr. 43 in Rjäsan, Rußland. 
Hladek Jan, Gefr. (JR.?), röm,-kath., 27 Jahre, kriegsgef, | 
14./9.; interniert in Usman, Gouvernement Tarnbow; Rußland, 
Hladik Franz, röm.-kath., 36 Jahre, Inft. (LIR. Nr. 24?), kriegs- 
gefangen 25./8.; interniert in Tomsk, Rußland. 
Hladik IClement, röm.-kath., 18 Jahre (JR. Nr. 36?), kriegsgef. j;:, 
29./11.; interniert im Evakuationsspital Nr. 46 in Rjäsan, ’ 
Rußland. 
Hladik Wenzel, röm.-kath., 40 Jahre, Inft. (LstlR. Nr. 16?), 
kriegsgef. 12./10. Tur; interniert im Vereinigten Evakuations« 
spital Nr. 17 in Moskau, Rußland. 
Hladky Franciszek, röm.-kath,, 23 Jahre, Inft. (ArtB. Nr. 17?), 
kriegsgef. 17./8. ; interniert in Tomsk, Rußland. 
Hlat Karel, Inft*, 23 Jahre, Neuleschenk ?, Pilsen ?. (Gestorben 
am 12./2. im Reserve-Militärspital in Aleksinac, Serbien. Beer« 
digt am dortigen Friedhöfe.) 
JTIavai* Josef; interniert in Ni§, Serbien. 
Hlawacz Jaroslaw, röm.-kath., 24 Jahre, (IR. Nr. 100?), kriegsgef, 
2. /9.; interniert in Krasnowodsk, Gebiet Transkaspien, 
Rußland. 
Hlawnczek Adalbert, röm.-kath., Pion. (PionB. Nr. 2?), kriegsgef, 
26./8.; interniert in Chabarowsk, Rußland. 
HJawaezek Jan, kath., 22 Jahre (Freiw.B. Nr. 2?), kriegsgef, | 
18./11.; interniert in Rjäsan, Rußland. 
Hlawaezek Wenzel, röm.-kath., 42 Jahre, Inft. (IR. Nr. 10?), | 
kriegsgef. 6./10.1914 Galizien; interniert in Tjumon, Rußland, 
Hlawati Stephan Matthäus, kath., 22 Jahre (IR. Nr. 90?), j 
kriegsgef. 10./1. 1915; interniert im Vereins-Evakuations-1 
spital Nr. 12 in Moskau, Rußland. 
HIawatschek Gottlieb, kath., Gefr. (IR. Nr. 59?), kriegsgef, 
31./8,; interniert in Spassk, Gebiet Primorsk, Rußland, | 
Hleida Theodor, griech.-kath., 22 Jahre (IR. Nr. 80?), kriegsgef, i 
3. /11.; interniert in Kurgan, Gouvernement Tobolsk, Rußland, [ 
Hlejtak Michael, röm.-kath., 24 Jahre (JB. Nr. 9?), kriegsgef, 
13./8., verw.;interniert in Beresowka, Gebiet Transbaikalien, 
Rußland. 
(H)GJibka Dmytro, kath*, 25 Jahre, Mamajowce ?, Inft. (IE j 
Nr. 41 ? kriegsgef. 15./2, Kalusz; interniert in Pensa, Rußland,i: 
Hlonpek Vladimir, Kadruska ? Böhmen. (Gestorben an 21./L I 
1915 im 7. Reserve-Militärspitalln NiS, Serbien. 
Hlubaak Endlich (R. Nr. 4?), Arbeiter, röm.-kath., 1891; | 
Wien ?, kriegsgef. 28./9. Bozanj; interniert in Nis, Serbien. 
Hraynczak Petr, griech.-kath., 30 Jahre (IR. Nr. 58?); interniert i 
in Ku"gan, Gouvernement Tobolsk, Rußland. 
Hnatoisen Max, röm.-kath., Inft. (ArtR. Nr. 9?), kriegsgef. 1 
. 19./8.; interniert in Spassk, Gebiet Primorsk, Rußland, I
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.