etwas über 1 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht bedeutet. 
Aber für den wachsenden Menschen liegen die Verhältnisse 
anders — so wird der Bedarf pro Kilogramm Körpergewicht 
bei Kindern bis zum 6. Jahre mit etwa 3 A pro Tag, bis 
zum 12. Jahre mit etwa 2Vs g, bis zum 18. Jahre mit etwa 
1 jig Eiweiß angegeben: unter Berücksichtigung aller dieser 
Verhältnisse rechnet die „Deutsche Denkschrift" mit einem durch- 
schnittlichen Tagesbedarf von 64'6 g Eiweiß auf den Kopf 
der Bevölkerung, das heißt, der Gesamtbedarf beträgt pro 
Jahr für das Deutsche Reich 
68 Mill. X 365 Tage X 64 6 g 
— 1.605,000.000 Kilogramm 
— 1,605.000 Tonnen Eiweiß. 
Und der Kalorienbedarf stellt sich unter Berück- 
sichtignug des Altersaufbaues der Bevölkerung des Deutschen 
Reiches — einem Säugling genügen einige hundert Kalorien 
pro Tag — und unter Zugrundelegung eines durchschnitt- 
lichen Bedarfs von 2286 Kalorien Pro Kopf für ein Jahr 
für die 68 Millionen Köpfe zählende Bevölkerung des Deutschen 
Reiches auf 
68 Mill. X 365 Tage X 2286 Kalorien 
— 56.750 Milliarden Kalorien. 
Für O e st e r r e i ch stellen sich unter Zugrundelegung 
einer Bevölkerungsziffer von 30 Millionen und des in der 
„Deutschen Denkschrift" angenommenen Kalorien- und Eiweiß- 
bedarfs die Verhältnisse so, daß wir zu rechnen hätten mit 
einem Jahresbedarf von 25.000 Milliarden Kalorien 
(30 Mill. X 365 Tage X 2286 Kalorien pro Kopf und 
Tag) und 707.808 Tonnen Eiweiß (30 Mill. X 365 Tage 
X 64'6 g pro Kopf* und Tag). 
Der Verbrauch. 
Diesem errechneten Bedarf stellt nun die „Deutsche Denk- 
schrist" gegenüber den wirklichen Verbrauch vordem 
Kriege, also unter Verhältnissen, wo jeder Mangel leicht und 
auf vielfache Weise durch Einfuhr von außen gedeckt wer- 
den konnte. 
* In der Broschüre „Oesterreichs Volksernährung" wird die 
Kalorienmenge gleichfalls mit 25 Billionen angegeben; bezüglich des 
Eiweißbedarfs kommt die Schrift aber zu höheren Ziffern, und zwar 
zu einem Eiweißbedarf von 1,006.670 Tonnen pro Jahr, da sie von 
einer weit höheren Tagesmenge, nämlich 120 g, ausgeht.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.