Full text: Geschichte des Badeortes Ischl

18 
dersotten wurde, erhielt in Anerkennung 
ihrer entschiedenen Heilkräfte nun durch 
die allerhöchste Gnade und zu Ehren 
Zhrer Majestät, der Frau Erzherzogin 
Maria Louise, regierenden Herzogin von 
Parma, welche nicht nur eine beträcht 
liche Summe zur Herstellung einer pas 
senden Fassung der Quelle, sowie eines 
schönen Ackerbaues vom Architekten 
Tschann zu bewilligen, sondern auch di« 
am 24. August stattgehabte Eröffnung 
dieses Gebäudes durch ihre Gegenwart 
zu verherrlichen geruhte."^) „An die 
sen Feierlichkeiten nahm auch ein Ritter 
von Häußler, der letzte nachweisbare 
Sproß der einstigen Ritter von Wilden 
stein, teil. Er besuchte während des 
Sommers mehrmals die Ruinen der ein 
stigen Burg seiner Väter und starb noch 
im gleichen Herbst zu Graz."^)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.