Full text: Album des Erzherzogthums Oesterreich ob der Enns

Ügemetne Uebersicht. Der Jnn-Kreis ist der kleinste unter den Kreisen von 
Oesterreich. Zwar sind die Angaben über die Größe desselben fast so vielfach, 
wie die Schriftsteller, welche über diesen Kreis schrieben; de Lncea, Andre, Blumen- 
bach, Balbi, Zschokke und Liechtenstern differiren in ihren topographischen Handbü- 
chern uin mehr als 10 □ Meilen in der Angabe der Größe des Inn-Kreises. Wir 
glauben aber, den Messungen des k. k. General-Quartiermeisterstabes und dem 
stabilen Kataster, als der zuverlässigsten Quelle, folgen zu müssen, und nach dieser 
Quelle mißt der Kreis etwas mehr als 38 Hü Meilen, ist also unbestreitbar der 
kleinste Kreis Oesterreichs. Im Allgemeinen gibt der Inn-Kreis, ohne eben an 
pittoresker Schönheit mit den benachbarten Kreisen, z. B. dem Trann-Kreis, dem 
Herzogthum Salzburg u. s. w. wetteifern zu können, das Bild einer reichen, geseg- 
neten, mit freundlichen Städtchen, schönen Märkten und zahlreichen Dörfern, Weilern 
und Schlössern geschmückten Landschaft. Der Inn und die Donau verleihen ihm 
de« Reiz manches herrlichen Strombildes, zumal ist die kleine Uferstrecke, welche 
der Donau anliegt, vielleicht die malerischeste Parthie des ganzen Laufes dieses 
Stromes im Erzherzogthume. Die Pracht des Hochgebirges mangelt dem Inn- 
kreise gänzlich, aber schön bewaldete, theils auch kultivirte Hügelreihen durchkreuzen 
vielfach das Gelände, den Blick erfreuend durch mannigfachen Wechsel der Form. 
G r ä n z e n u n d G r ö ß e. Der Jnn-Kreis, seinen Namen von dem Inn erhal- 
^end bildet einen Theil der westlichen Grenze des Erzherzogthumes und der Monarchie. 
' Die Salzach, welche unterhalb Burghausen in den Inn mündet, und der Inn, der 
bei Passau sich in die Donau ergießt, bilden die Grenzmark in Westen. Im Norden 
strömt die mächtige Donau als Grenzscheide. Gegen Ost stößt der Jnn-Kreis an 
den Hausruck-Krcis, und gegen Süden an den Salzach-Kreis (Herzogthum Salz- 
bürg.) Der Lage nach liegt der Jnn-Kreis zwischen dem 30° 24' 50" und 31° 
23' 30" der Länge, nnd dem 47° 58' 30" und 480 35' 40" der Breite. Wie ich 
bereits oben erwähnte, so enthält der Jnn-Kreis, nach den Messungen des k. k. 
General-Quartiermeisterstabes und des stabilen Katasters, 38V? □ Meilen, 
nimmt also an Größe unter den neun Kreisen des Erzherzogthumes die letzte Stufe 
ein. Dieses Areale umfaßt: 370,403 Joch 214 □ Klafter produktiver, uud 
12540 Joch, 717 □ Klafter unproduktiven Boden. 
Gebirge. Eigentliche Gebirge, in der höhern Bedeutung dieses Ausdruckes be- 
o cOo oOo oüo oOo oOo cAa oOc
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.