Full text: Album des Erzherzogthums Oesterreich ob der Enns

8 
Die Zahl der Fremden im Kreise steigt auf nahe an Vierthalbtausend. Die Zahl der 
Geburten erhebt sich meist auf an, oder etwas über 6000, die Zahl der Gestorbenen 
auf4000 — 4500, der Getrauten auf 1100 —1300 im Jahre. Es zeigt sich also 
immer eine Zunahme der Bevölkerung. 
Glaubensbekenntnisse. Im Allgemeinen sind die Einwohner römisch- 
katholischen Bekenntnisses. Protestanten finden sich wohl hier und da zerstreut, aber 
die Gemeinden sind zu klein, als daß sie Anspruch auf eigene Bethäuser machen 
könnten. Man zählte 1837 in L i n z 52, im Dekanat Wartberg 12, im Dekanat 
Freistadt 57und im DekanatSarleinsbach 19. 
Politische und religiöse Eintheilung. Der Mühlkreis ist 
eigentlich in zwei Haupttheile geschieden, nämlich in das o b e r e und untere M ü h l- 
v i e r t e l (in früherer Zeit M ü h l v i e r t e l und Machlandviertel). Man be- 
greift jedoch in allen Geschäftsverhandlungen beide Theile unter dem gemeinschaft- 
lichen Namen des M ü h lk re ise s. Seit 27. September 1812 ist hinsichtlich der 
politischen Geschäfte auch die Stadt Linz mit ihren Umgebungen, unter der Benen- 
nung Distrikt-Kommissariat Linz, zugewiesen worden, welche eigentlich zum Hausruk- || 
kreise gehörte. Landgerichte, welchen dieAusübung derKriminal-Jurisdiction zusteht, '~k 
bestehen im Mühlkreise folgende: 
Im obern Mühl viertel: Perg, Falkenstein, Helfenberg, Marsbach, 
Oberwallsee, Ottensheim, Pührnstein, Ranaridl, Schlägl, Wachsenberg, Wildberg. 
Im untern Mühlvi ertel: Arbing, Baumgartenberg, Freistadt(Magi- 
strat und Herrschaft), Greinburg, Harrachsfelden, Haus, Mauthaufen, Pulgarn, 
Reichenau, Riedek, Ruttenstein, Schwertberg, Steyerek, Waldenfels, Waldhau- 
fen, Weinberg, Windhag, Zellhof. 
Alfo im obern Mühlviertel 12, im untern Mühlviertel 19, daher im ganzen 
Kreife 31 Landgerichte. 
Außer der k. k. Landesregierung, dem Kreisamte, der Staats- und Fonds- 
güter-Administration, der Polizei-Direction, den vereinten Stadt-und Land- 
rechten, Gefällsverwaltungen und verrechnenden Ämtern in Linz, ist der Mühlkreis 
in politischer Hinsicht in 36 Distrikts - Kommissariate eingetheilt, und zwar: 
Im obern Mühl viertel die Distrikts-Kommissariate: Altenhof, Berg, 
Eschelberg, Götzendorf, Helfenberg, Leonfelden, Lichtenau, Linz, Marsbach, Neu- 
haus, Ottensheim, Peilstein, Pührnstein, Ranaridl, Schlägl, Sprinzenstein, 
Wachsenberg, Wildberg. 
Im untern Mühlviertel: Baumgartenberg, Freistadt (Herrschaft 
und Magistrat), Greinburg, Harrachsthal, Haus, Klam, Mauthaufen, Reichenau,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.