Full text: Die Pasubio-Kämpfe 1916 - 1918

Italienischer Angriff auf die Feldwachenlinie der Sektionen 8—12 
am 9. Oktober. 
und mit ihnen in den hinter der Hauptstellung liegenden Raum zu wirken. 
Trotz der großen Schwierigkeiten des felsigen Geländes war die Angriffs¬ 
gruppe über Hügel und Vertiefungen, ungedeckt und im Feuer der öster¬ 
reichischen Maschinengewehre und Geschütze in raschem Sprunge in die 
Stellung eingedrungen, besetzte sie, nachdem sie die Verteidiger er¬ 
schossen hatte, und hielt sie. Die Kanonen, die Torpedominenwerfer und 
die Maschinengewehre gingen in Stellung. Die Österreicher versuchten 
zwar einen Gegenangriff, wurden jedoch rasch abgewiesen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.