Full text: Die Pasubio-Kämpfe 1916 - 1918

Leutnant i. d. Res. Viktor Freiherr von Graff (Innsbruck), 
Kommandant der Maschinengewehrabteilung I des 1. Regiments, 
hatte besonders am 9. Oktober 1916 entscheidenden Anteil 
an der Verteidigung der Platte. 
(Bild aus „Tiroler Kaiserjäger im Weltkrieg" von Guido Jakoncig. 
Verlag Wagner, Innsbruck.] 
wie dämonische Gottheiten mitten durch Rauch und Feuer. Furchtlos und 
ohne irgendeine Deckung sprangen sie vor, legten an und gaben gut- 
gezieltes Feuer ab/' 
Die hier geschilderte Tätigkeit eines österreichischen Maschinen¬ 
gewehres dürfte die eines der Maschinengewehre des Lt. Br. Graff ge¬ 
wesen sein. 
c) Der Gegenstoß der Kaiserjäger um 17 Uhr 
auf der Platte. 
Das Vorbrechen der Alpini hatte den rechten Flügel der Hauptstel¬ 
lung eingedrückt und die ganze Platte in eine äußerst kritische Lage ge¬ 
bracht, so daß der Sektionskommandant Lt, Oberguggenberger zu einem 
raschen Entschluß gezwungen war. Er befahl dem Lt. Jakoncig und Mat-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.