Full text: Der Inn-Isengau 16. Heft 1926 (16. Heft / 1926)

heimattagung in Wasserburg a. % 
Vom I. dis 4. August 1926 
Historischer Verein und Stadtrat Wasserburg am Inn beehren 
sich zu der vom 1. bis 4. August 1926 in Wasserburg am Inn 
stattfindenden 
heimattsgung 
des Mn-Ladschgsurs, 
welche heuer gemeinschaftlich mit dem Donau-Wald-Gau ver 
anstaltet wird, ergebenst einzuladen. 
Tagks-Nrdnung: 
Sonntag, I. August 
abends 8 Uhr: Begrützungsabenö im Gaßner-Keller. 
Montsg, 2. August 
vormittags 9 Uhr: Eröffnung der Tagung im großen AathauS- 
saal und Beginn der Vorträge. 
Hochschulprofessor vr. Heuwieser-Passau: 
Ausgaben der tzeimatforschung. 
Staatsoberarchivar Dr. M itterw ies er- 
München: Geschichte des Schlotzbaues und 
ältere Geschichte der Stadt Wasserburg a.J. 
nachmittags 3 Uhr: Allgemeine Staötbesichtigung. 
abends l 1 ^ Uhr: Lichtbildervortrag von Sektionsrat Dr. Gubg- 
Wien: tzans Stethaimer, der Laukünstler 
der Layeru. 
Dirustgg, 3. August 
Vormittags 9 -Uhr: Stadtarchivar Professor Brunhuber- 
W a s s e r b u r g a. Inn: Jus dem Neisetage- 
buch des Komponisten Aiblinger, 
prall. Arzt Dr. Eduard Kriechbaum- 
Braunau: Jrbeitsgebiete der Volkskunde, 
nachmittags 3 Uhr: Besichtigung der Wasserburger Kirchen unter 
Führung des Herrn Prälaten Dr. Hartig- 
München. 
abends 7^ Uhr: Lichtbildervortrag von Professor Dr. Amann, 
Vorstand der bager. Lichtbilöstelle München: 
Aaturschönheit und Saturschutz. 
(Fortsetzung siehe nächste Seite)
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.