Full text: Die Operationen des Jahres 1915 ; [2]. Die Ereignisse im Westen im Frühjahr und Sommer, im Osten vom Frühjahr bis zum Jahresschluß (8. 1932)

Betrachtungen. 
455 
Ml 
eine Waffenstreckung wesentlicher Teile des 
konnte, ist möglich; sicherlich aber wäre ein 
vor allem an Gerät, verlustreicherer Rückzug 
als durch den Umfaffungsversuch westlich 
schauender Betrachtung will es scheinen, daß 
schätzt worden ist, der nun einmal schon 
Waffen für eine im wesentlichen frontal g> 
maßen gleichstarken Feind erforderlich war, 
jeden Schritt Bodens zu verteidigen. 
Gegners aber erwuchsen auch die Erfolgsaus 
starke UmfassungsOperation i 
Ge 
m 
russischen Heeres erreicht werden 
el rascherer und für die Rüsten, 
aus Polen erzwungen worden 
von Bug und Njemen. Rück- 
bei diesem der Zeitbedarf unter- 
bei damaliger Abwehrkraft der 
eführte Offensive gegen einiger- 
wenn dieser den Willen hatte, 
rade aus diesem Willen des 
sichten für eine weit ausholende 
Rjemen-Gebiet.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.