Full text: Die Operationen des Jahres 1915 ; [1]. Die Ereignisse im Winter und Frühjahr (7. 1931)

Anlage 1. 
Truppenübersichten. 
Vorbemerkung. 
Aus Raumgründen sind in die Truppenübersichten der Westfront nur die an den 
großen Kampfhandlungen beteiligten Verbände aufgenommen worden. Hinsichtlich der 
Zusammensetzung der anderen deutschen und alliierten Armeen der Westfront wird auf 
die Karten und Skizzen verwiesen. 
Bei der Berechnung der Anzahl der deutschen und österreichisch-ungarischen Divisionen 
ist die Zahl der Bataillone der einzelnen Verbände zugrunde gelegt; z. B. 19. Res. Div. 
(2Z Btl., 12 Battr.) - 2 Inf. Div., öst. 45. Schütz. Div. (6 Btl., 3 Esk., 2 Vttr.) -- ^ Inf. 
Div. Bei den französischen und russischen Truppen sind jeweils zwei selbständige Brigaden 
einer Division gleichgesetzt. 
Die Z. Armee und der rechte Flügel der 5. Armee 
am 2Z. Februar 
Z. Armee. 
(I0V2 8ns. Div., 1 Kav. Div.) 
Oberbefehlshaber: Generaloberst v. Einem gen. v. Rothmaler. 
Chef d. Gen. St.: Genlt. Ritter v. Hoehn. 
Armeetruppen: Feld-Flieg. Abt. 22. 
VI. Armeekorps: Gen. d. Fnf. v. Pritzelwitz. 
12. Fnf. Div.: Genlt. Thales de Beaulieu (16 Btl., 2 Esk., 15 Battr.). 
24. Fnf. Brig. (I. R. 23 u. 62), 78. Fnf. Brig. (F. R. 6Z u. 157, Res. Ers. R. 2, 
III./Res. F. R. 7S), I./Ul. R. 2, 4. Ldw. Esk. XIII. A. K., 12. Felda. Brig. (Felda. 
R. 21 u. 57, I./Res. Felda. R. 19), 2./Pi. Btl. 6, 2. Res./Pi. Btl. 10. 
11. Inf. Div.: Genlt. v. Webern (9 Btl., 3 Esk., 9 Battr.). 
21. Inf. Brig. (Gren. R. 10, Füs. R. 38), 22. Inf. Brig. (Gren. R. 11), Fäg.R.z. 
Pf. I I (ohne I. Esk.), 11. Felda. Brig. (I./Felda. R. 6, Felda. R. 42), 3./Pi.:Btl. 6. 
Futzartilleris: 5. u. 6./Fußa. R. 6 (s. F. H.), 1/2 S./Res. Fußa. R. 9 (10 om-Kan.), 
5./Res. Futza. R. 7 (13 om-Kan.); 6 9 om-Kan. aus Diedenhofen, 4 franz. 12 om- 
Kan., 3 12 om-Kan. aus Köln, 6 12 om-Kan. vom X. R. K., 2 13 om-Kan. aus 
Köln, 2 15 om-Kan. vom X. R. K. 
Feld-Flieg. Abt. 13. 
Zugeteilt: IV./Ldw. F. R. 76, II. u. III./Ldw. I. R. 87. 
XII. Neservekorps: Gen. d. Artl. v. Kirchbach. 
23. Res. Div.: Genlt. v. Watzdorf (13 Btl., Esk., 9 Battr.). 
45. Res. Inf. Brig. (Res. I. R. ISO u. 101, Res. Jag. Btl. 12), 46. Res. Fnf. Brig. 
(Res. I. R. 102 u. 103), V- Z./Sächs. Res. Ul. R., Res. Felda. R. 23 (9 Battr.), 
4./Pi. Btl. 12. 
24. Res. Div.: Genlt. v. Ehrenthal (7 Btl., V- Esk., 9 Battr.). 
47. Res. Fnf. Brig. (Res. F. R. 106, Res. Fäg. Btl. 13), 48. Res. Fnf. Brig. (Res. I. 
R. 133), V- 3./Sächs. Res. Al. R., Res. Felda. R. 24 (9 Battr.), 2. Res./Pi. Btl. 12.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.