Full text: Das k. u. k. 3. Regiment der Tiroler Kaiserjäger im Weltkriege 1914 - 1918

D) Die Offensive gegen Oberitalien im Herbste 
1917. 
(Die 12. Jsonzoschlacht.) 
1. Vorgeschichte. 
2. Ablösung aus der Borcolastellung und Bereitstellung zum 
Angriffe aus dem Räume bei Flitsch (4. September bis 
23. Oktober). 
3. Beginn des Vormarsches am 24. Oktober. 
4. Gesechte am 25.,26. und 28. Oktober: 
a) Einnahme des Mte. Caal durch die Sturmkompagnie am 
25. Oktober. 
b) Gesecht bei Musi der Gruppe Obst. Nürnberger am 27. und 
28. Oktober. 
c) Vorrückung der Gruppe Mjr. v. Zalay aus den Monte- 
maggiore. 
d) Gefecht bei San Giorgio der Gruppe Äptm. Schemfil am 
27. und 28. Oktober. 
e) Gefecht des Nachrichtendetachements Lt. i. d. Res. Pelischek 
am 27. Oktober. 
5. Vormarsch bis an den Tagliamento und Marsch nach Süden 
bis Artegna (29. Oktober bis 2. November). 
6. Marsch nach Norden, überschreiten des Tagliamento und 
Marsch quer durchs Gebirge bis in das Becken von Belluno- 
Feltre (3. bis 15. November). 
7. Gefechte im Grappagebiet: 
a) Marsch des Regiments in die Kampffront und Bereitstellung 
zum Angriff. 
b) Erster Angriff der Sturmkompagnie auf II Termine am 
21. November um 7 Ahr früh. 
c) Zweiter Angriff der Sturmkompagnie auf Zl Termine am 
23. November um 6 Ahr früh. 
d) Angriff des IV. Fbaons auf den Col della Berretta am 
23. November um 9 Ahr früh.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.