Full text: Das k. u. k. 3. Regiment der Tiroler Kaiserjäger im Weltkriege 1914 - 1918

'tCWO 
Streich . 
<3e.r Fcsltc-hg / 
3W / 
^ Orelox, 
S>Be.rwcir cLo[ 
örcior)^ 
1TOT 
1'A Komp 
I rA2H<»"p. 
C) Das 3. Feldbataillon im Valparola-Abschnitte 
von Mitte März 1916 bis November 1917. 
1.) Als 10. Marschbataillon im Etschtale vom 6. Mai bis 3. August 1915. 
^ Das Bataillon'') war noch in Trient in Ausrüstung und Ausbildung 
begriffen, als es am 6. Mai 1915 mit dem Auftrage, sich sofort marschbereit zu 
machen, alarmiert wurde. Der Abtransport erfolgte bereits um 8 Uhr früh des 
nächsten Tages mit Bahn nach Rovereto, wo Generalmajor von Englert 
das Bataillon am Bahnhofe erwartete und den Befehl erteilte, sofort den Unter- 
abschnitt westlich der E t s ch von Ruine 263 bis B i a e n a zu besetzen. (Auf- 
stellung nach Skizze 13.) Bataillonsstab Monte F a e, Train in L e n z i m a bei 
der Kirche. 
Gruppierung des am fllh. 
*) Das 10. Marschbataillon wurde auf Erlaß AOK. op. Nr. 9830 vom 5. Mai 1915 
am 6. Mai um 8 Uhr 15 vorm. uach Rovereto in den Grenzabschnitt 4 entsendet. 
Kommandant: Major d. R. II11 m et n n Julius. 
Adjutant: Leutnant Simeth Ferdinand. 
Proviantoffizier: Fähnrich i. d. Res. Lnf schütz Siegsried. 
1./10. Marschkompagnie: Leutnant i. d. Res. Umann Ernst, Fähnrich Runge Franz, 
Kadett i. d. Res. Kassa Julius, De Carli Alfred, Kogler Richard. 
2/10. Marschkompagnie: Leutnant i. d. Res. Ezulius Walter, Fähnrich Percig 
Egon, Fähnrich i. d. Res. Jegg Eduard von, Kadett i. d. Res. Hornek Karl, 
Stowasser Josef. 
3/10. Marschkompagnie: Leutnant Gel mini Rudolf von, Kadett i. d. Res. Hofer 
Hans, Watschinger Franz, K ö p p l Hans, Ger st orfer Robert. 
MAG.: Hauptmauu Mardegaui Anton. 
Ferners wurde die Verlegung des Ersatzbataillonskaders von Trient nach L a m b a ch 
verfügt. 
Ski^e 13
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.