Full text: Linz, AT-OOeLB, Hs.-139 (Chiromantie, saec. XV. Adligat zu Rothmann, Johann: Chiromancia, Erfurt 1596)

Vom Leben Atexan: Magui. jcj 
ÄdEphes, 4. &c.) Die andern Elemcnra abeeregieren das Corpus, 
Ais Corpus ist Wasser vnd Erden: Das Leben aber ist Fewr vnnd 
Luffkr Darauß kömpt dem Menschen feine Gesundtheit vnd Vnge- 
sundtheit/ rc'. 
Diese solche des Himmels Gewalt im Menschen ist erliche kau- 
senk Jahr hero von vielen pbNosopb,5gefuchk/gefunden/VNd wie bil- 
lieh/ verwundert vnd gerühmer worden. Darauffdan ein jeder/ so 
hierinnen etwas weiter Zu lernen angefangen/ fein eigen experientz für 
rieHandk genommen/ vnnd beysich fclbsten erforsthck/ -Ob sichs also 
hielte/ vnd wie es hiermit beschaffen.. 
Auffsolchen Weg hab ichs nun bey funffZehen Jahr auch ver¬ 
sucht/ vnd gewißgesehen oder erfahren/ das solche examms vnd od- 
iervÄttonestzemrursrum recht Zugetroffen. Derwegen/ nach dem 
ich für mich einwechockürn sslroloFiT Zu lammen bracht/ als hab ich 
hierZu viel Keyferliche/ Königliche vnd fürncmcr Heroen Nativircn 
ausgerechnet vnd besichtiget: Aber alles in denftlbigen befunden/ in 
„ Massen bis decreta aürologica in sich halten. 
Aus diefermeiner Astrologischen Practickwil ich /^lexanörum 
^sz^num» K.e^em ^/lacxdonlL ÖL rotiusOikruis, setzen/ mit 
kürtzlicher ausführung feines Wesens vnSwandels/ somit den ZKro- 
j.canonibus vnnd dhectioniuus zmrcffctt/ inmassen bey den 
Ästronomis gebreuchlieh.. 
Dieser Alexander M3gnus, KönigS Phrlippi inWacedonim' 
Sohn/ ward geborn im Jahr vor Chkist, vnfer HEtkn Geburt 157* 
den ftchsten Lag Hecatombaeoms, fastzwo Stund nach vnkergang 
der Sonnen/das ist nach vnfer V hr/auff den Abendt ein halb Stunv- 
vor zehen.. 
Es haben die Griechen ihre Monat angefangW allzeit im rage 
des newcn Monden/ vnd ist dieses newe in dcmfclbrgin Jahre gefallen 
in den r<^.Ium'i vnscrsCalenders/vnker demzo. grad der Zwilling/ 
fast gerade ins tolttitium «lrivum.. Drumb felt der sechste tag auff 
den ersten Juli//welcher ist der rechte Geburtstag ^lexandriA/lsAnr.. 
EIahr vnd dcr Lag ist gewisse., 
O ü)j Sintemal
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.